Beiträge

made in Germany

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz» – Made in Germany

Gehört die Schweiz doch den Deutschen?

Seit Anfang 2019 läuft die Sendung «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» auf SRF1. Von Montag bis Freitag, immer ab 18:15 Uhr. Die Quote ist gut: 24,3 Prozent. Der Inhalt: Wem es halt gefällt. Fünf Schweizerinnen oder Schweizer führen Gäste durch ihre Region. Am Ende wird die Region benotet, wir sind ja in der Schweiz.

Die Sendung «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» wird dabei von der deutschen Produktionsfirma ITV Studios Germany GmbH produziert. Mit ausländischen Produktionsfirmen arbeite das SRF dann zusammen, erklärte eine Sprecherin auf Anfrage, wenn diese das entsprechende Know-How mitbringen oder aus lizenzrechtlichen Gründen.

Die deutsche Firma führt «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» als Auftragsproduktion vollumfänglich durch. Immerhin: Die Castingabteilung habe einen Sitz in der Schweiz, so das SRF.