Entries by redaktion@zackbum.ch

Peter Hartmeier über ZACKBUM

Zu viel Häme, zu wenig didaktische Angebote, dafür erstaunliche Recherchen. Peter Hartmeier ist als Partner der Agentur Lemongrass Communications AG für die einen der grosse Strippenzieher im Schweizer PR-Zirkus. Für die anderen ist Hartmeier einer der vielen gescheiterten Tagi-Chefredaktoren (er war sieben Jahre CR). So oder so kennt Hartmeier den Journalismus und auch die Welt […]

Märchentante «Watson»

Es war einmal… Wer dieser Tage ohne Burka-Verschleierung durch die Strassen läuft, kann ihnen nicht entgehen: die neue «Watson»-Werbekampagne. Michael Wanner, Sohnemann von Peter Wanner und Chef von «Watson», versucht es wieder mit der Brechstange. Angeblich soll sein Portal gewinnbringend sein. Die uns bislang bekannten Personen, die das wirklich glauben, sind ein NZZaS-Journalist und natürlich […]

Wann soll 20 Minuten brummen, wenn nicht jetzt?

Die Printausgabe von 20 Minuten serbelt auch nach den Ladenöffnungen dahin. Am Montag waren die Läden wieder geöffnet. Ein Run der Konsumenten auf all die Winterkleider-Aktionen voraussehbar. Tauwetter eigentlich auch für das Gratisblatt «20 Minuten». Endlich wieder Kunden in den Läden, auf den Strassen, im öffentlichen Verkehr. Inserattarife als «Ansatzpunkt zum Dealen» Doch das Blatt […]

Das Freundschaftsbuch von Matthias Ackeret

Rein kommt vor allem, wer bezahlt. Ich war in der Schule immer das unbeliebteste Kind. Niemand wollte, dass ich ins Freundschaftsbuch mein Motto, meine Hobbys oder die Lieblingsfarbe eintrug. Dabei hätte ich einen schönen Spruch gehabt: «Mache es wie die Sonnenuhr, zähl die heitren Stunden nur.» Doktor Matthias Ackeret war vermutlich das beliebteste Kind ever. […]

«Schweizer Journalist» jetzt mit Taylor-Swift-Poster!

«Bravo Girls» übernehmen früheres Fachmagazin. Eigentlich ist es ja nur eine Personalie. Okay, Samantha Zaugg und Charlotte Theile werden zusammen ab 1. März den «Schweizer Journalisten» leiten, zumindest die Schweizer Abteilung. Zwei junge Frauen, zwei engagierte Journalistinnen. Die Zeitschrift heisst dann «Schweizer Journalist:In». Prophetische Veranlagungen helfen im Alltag. Manchmal geht’s es aber auch ohne: Der […]

Kontraproduktive SBB-Medienmitteilung

Wie aus dem Lehrbuch. Wer einen Abbau beschönigt, bekommt Haue. Wie verpacke ich eine Negativnachricht positiv? Das hat sich die Medienstelle der SBB gedacht, als sie vor wenigen Tagen die Botschaft der Reservationspflicht für Velos in SBB-Zügen ab 21.3.2021 an die Medien zu senden gedachte. Das Hauptproblem: So viele Bahnpassagiere nehmen ihr Velo mit, dass […]

Portraitfotos als Zeitmaschine

Wer für Artikel oder für Politinserate einfach Portraits vom Netz herunterlädt, erzeugt manche Stilblüte. Die Woche sind mir zwei Portraitfotos ins Auge gestochen. Einmal der Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger, der von einem Pro-E-ID-Inserat entgegenlachte. Mit neckischem Grinsen und tiefbraunem Haarkranz. Eine rudimentäre Internetrecherche zeigt: Das Foto stammt von 2007. Damals wurden alle Nationalräte zu Legislaturbeginn […]

«Spiegel»-Redakteur irritiert mit Auschwitz-Promo

Anleitung zum Bestseller. Das Buch wird ein Bestseller, das ist jetzt schon klar. Noch bevor es im Handel ist (1. März), liegt es auf bei Amazon auf einem der vorderen Plätze. Es handelt sich um die Biographie von Noah Klieger, einem Auschwitz-Überlebenden, gestorben 2018 in Israel. Geschrieben hat sie Takis Würger, ein «Spiegel»-Redakteur. In der […]

Ein Schönwetter-Medientalk

Eigentlich wohltuend. Im aktuellen SRF-Medientalk sieht die Medienzukunft so rosig aus. Zuerst einmal Pierre Ruetschi, Directeur Geneva Presse Club. Er jubiliert. 60 neue Journalisten-Stellen in der Romandie. Für ihn ist klar: Dank der Expansion von Blick.ch und Watson werde die Dominanz von Tamedia kleiner. Heute hat Tamedia (respektive die TX Group) 70 Prozent Marktanteil. Ruetschi […]

ZO-Sigel feuert Whistleblower

Grabenkämpfe innerhalb der Redaktion Dem «Zürcher Oberländer» tun Homeoffice und die aktuelle Umstrukturierung anscheinend nicht gut.. Wie mehrere unabhängige Quellen ZACKBUM berichteten, haben redaktionsinterne Reibungen, Spannungen und Konflikte im Zuge einer grösseren Reorganisation und der Entlassung von Chefredaktor Christian Brändli zugenommen. Ausserdem wurde aufgrund der Reorganisation und der Neueinteilung von redaktionellen Diensten mehreren Chefs von […]