SRG: Etwas Gratis-PR ist erlaubt

Ein seltsamer Entscheid der SRG-Ombudsstelle

«Alperoose, so schön u lueg itzt s’Vergissmeinnicht, da lueg zwüsch ine.»
«Der Alpengarten, die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt, die Panoramen, die frische Luft und die positiven Menschen in der Region: Einen Ausflug hierhin kann ich aus vollem Herzen empfehlen.»

Zwei schöne Zitate der bezaubernden Francine Jordi. Beide Male geht es um den Alpengarten auf der  «Schynigen Platte», unterhalten von der Jungfraubahn AG. Das erste Jordi-Zitat stammt von der Sendung «Glanz & Gloria», das zweite Jordi-Zitat befindet sich auf der Homepage der Jungfraubahn AG; Jordi ist nämlich seit vier Jahren Markenbotschafterin der Firma.

Einem Zuschauer ist das aufgefallen. Er wandte sich an die Ombudsstelle der SRG und reichte eine Beanstandung ein. Seine Kritik: Jordi hat einen Werbevertrag mit den Jungfraubahnen, die ihrerseits Besitzerinnen der «Schynige Platte» sind. Ausserdem wird im Werbeblock nach der Sendung eine Werbung von Jordi für das Jungfraujoch gezeigt.

«Etwas Gratis-PR»

Eigentlich ein klarer Fall. Zumal in der Sendung nicht einmal darauf verwiesen wird, dass Jordi Geld von der Jungfraubahn kassiert. Über eine Minute lang wird in der Sendung übrigens die Jungfraubahn gezeigt.

Die Ombudsstelle zeigt sich aber von der nachsichtigen Seite: «Die Ombudsstelle kommt zum Schluss, dass etwas «Gratis-PR» in Kauf genommen werden muss, wenn es darum geht, dem Publikum eine Region, einen Ort als attraktives Ausflugsziel zu präsentieren.»

Alles klar. Wir dürfen übrigens mit grosser Genugtuung bekanntgeben, dass das Meteo-Team von SRF ab Dezember das Wetter mit «Zackbum»-T-Shirts präsentieren wird. Kein Grund zur Aufregung, ist nur etwas Gratis-PR.

2 KOMMENTARE
  1. Victor Brunner
    Victor Brunner says:

    Francine Jordi kämpft ums Überleben, die Jungfraubahnen sind mächtig und können aber mehr Gäste brauchen da drückt die Ombudsstelle doch gern mal ein Auge zu. Besonders da Girsberger und Schöbi nicht mehr so unabhängig sind wie Blum, guter Draht zur SRG ist von Vorteil!

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Möchten Sie an der Debatte teilnehmen?
Ihre Meinung interessiert. Beachten Sie die Kleiderordnung dabei.

Schreiben Sie einen Kommentar zu Victor Brunner Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.